Wiesmüller Firmenchronik

1990

Der heutige Geschäftsführer, Hans Wiesmüller, beginnt seine Laufbahn als Heizungsbauer bei der Firma Karl Lausser GmbH.

1999

Nach zahlreichen Jahren der Berufserfahrung und des Lernens erhält Herr Wiesmüller seinen Meisterbrief.

2000

Danach sammelt Hans Wiesmüller als in Regenstauf ansässiger, selbständiger Heizungsbauer erste Erfahrungen in der Selbständigkeit und baut sich einen zufriedenen Kundenstamm auf.

2007

Im März des Jahres 2007 nimmt er die Gelegenheit wahr und kauft die Firma Griesbeck GmbH in Illkofen, deren sieben Mitarbeiter er übernimmt.

2015

Im Handwerk gibt der Erfolg einem Betrieb recht: Erfolg ist das äußere Zeichen für Qualität, Zuverlässigkeit und Beständigkeit.

Über die Jahre seit der Übernahme der Griesbeck GmbH hatte sich die Notwendigkeit nach moderneren Firmenräumen und mehr Mitarbeitern abgezeichnet, um der immer größeren Nachfrage in gewohnter Qualität gerecht zu werden.

Im Jahr 2015 war es endlich soweit: im Zuge der Umfirmierung in die Wiesmüller Wasser Wäre GmbH konnte auch das neue Firmengebäude in Barbing / Sarching bezogen werden.

Zu den ursprünglichen Leistungen wie Heizungsbau und Sanitärinstallationen sind Komplettbäder, Lüftungsanlagen, Elektroinstallationen und die Spenglerei hinzugekommen.

2016

Heute beschäftigt die Wiesmüller Wasser Wärme GmbH zwölf Meister, Gesellen und Auszubildende.